28.05.2018 Montag Einsatzübung im "Baindter Bädle"

Am 25.05.2018 übte die DLRG Einsatzgruppe Schussental unter der Leitung von Manuel Brenner die Suche einer vermissten Person im „Baindter Bädle“

Um 18:00 Uhr trafen sich insgesamt 13 Wasserretter zur Einsatzübung auf der DLRG Wache. Der Übungsort befand sich dieses Mal in Baindt im sogenannten „Baindter Bädle“. Dabei stand die parallele Suche zum Ufer unter Wasser mittels Einsatztaucher im Fokus. Der Uferbereich wurde durch Strömungsrettern abgesucht. Gegen 21:30 Uhr konnte die Übung erfolgreich beendet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Von: Marius Clemens

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Marius Clemens:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden