03.04.2019 Mittwoch Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Ravensburg

Johanna Berndhard erhält Verdienstabzeichen in Bronze

Leiterin Ausbildung, Nadine Gohl

Leiter Einsatz, Fabian Wünsch

Ehrung von Helmut Fischer

Hermann Raach erhält Verdienstabzeichen in Silber

Warme Worte von Mathias Leißle für Johanna Bernhard

Am 29.03.2019 fand im DLRG Vereinsheim in der Henri-Dunant Straße 27 in Ravensburg die alljährliche Hauptversammlung statt. Dieses Jahr stand zusätzlich zu den Berichten der Vorstandschaft, der Kasse und der Leitung Einsatz und Ausbildung auch die Verabschiedung von Johanna Bernhard als Leiterin der Finanzen in den DLRG Ruhestand und Neuwahlen der somit offenen Position an.

Die Jahresberichte der Leitung in den Bereichen Ausbildung und Einsatz betonten die stetig wachsende Zahl ehrenamtlich geleisteter Stunden. Hierbei wurden im Bereich der Ausbildung insgesamt mehr als 900 Stunden durch Ausbilder und Trainer geleistet. Auch die große Zahl ehrenamtlicher Trainer mit über 20 Trainern allein im Montagstraining ermöglicht den großen Erfolg der DLRG Ortsgruppe Ravensburg. Im Bereich Einsatz leistete die DLRG Ortsgruppe Ravensburg mit insgesamt 27 Rettungsschwimmern 348 Stunden Wachdienst im Flappachbad Ravensburg. Des Weiteren leisteten 24 aktive Einsatzkräfte, welche rund um die Uhr für den Wasserrettungsdienst erreichbar sind, 1100 Stunden ehrenamtliche Arbeit, wobei Materialpflege und -instandhaltung hierbei noch nicht berücksichtigt sind. Das Jugend-Einsatz-Team umfasst im Jahr 2018 starke 17 Jugendliche, welche nach und nach in den aktiven Einsatzdienst überführt werden können und somit den Nachwuchs der Einsatzgruppe Schussental sicherstellen.

Im Anschluss an die Berichte wurden von Kurt Prausmüller, erster Vorsitzender des DLRG Bezirk Ravensburg, die Ehrungen vorgenommen. Hierbei wurde Helmut Fischer für 50 Jahre DLRG Mitgliedschaft geehrt. Im Anschluss bekam Hermann Raach für seine langjährige Tätigkeit als Vorsitzender in der DLRG Ravensburg und seine herausragenden Leistungen für den Verein das Verdienstabzeichen in Silber. Den krönenden Abschluss bildete eine Laudatio von Mathias Leißle für Johanna Bernhard, die sich auf eigenen Wunsch in den DLRG Ruhestand verabschiedete. In einer emotionalen Rede erhielt Johanna Bernhard für ihre herausragenden Tätigkeiten und ihr unermüdliches Engagement in der DLRG das Verdienstabzeichen in Bronze, während sich die Mitglieder geschlossen erhoben, um ihr für ihre Leistungen zu danken.

Nach langer Suche konnte die DLRG Vorstandschaft für die Position als Leiter Wirtschaft und Finanzen der Hauptversammlung einen Wahlvorschlag vorlegen. In Abwesenheit klärte sich Frau Philippi bereit, diese verantwortungsvolle Tätigkeit auszuführen. Frau Philippi wurde von der Hauptversammlung mit 2 Enthaltungen einstimmig gewählt.

Im Anschluss an den offiziellen Teil saßen die Mitglieder bei gutem Essen noch lange gesellig beisammen und lebten die von Kurt Prausmüller als wichtigster Grundbaustein der Vereinsarbeit bezeichnete Kameradschaft.

Kategorie(n)
Vereinsleben, Veranstaltung

Von: Marius Clemens

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Marius Clemens:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden