Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Statistik

Marketing


Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Ravensburg findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Chronik der DLRG Ravensburg: 2003-2009

 

2003

Bei einer Einsatzfahrt verunglückt das Ravensburger Einsatzfahrzeug "Pelikan Rv 1/91-1" auf dem Weg zur Einsatzstelle. Zum Glück bleiben alle beteiligten Personen leicht verletzt. Der Verlust von Fahrzeug, Anhänger, Boot und Material ist ein herber Rückschlag für die Ortsgruppe.

 


 

2006

Ordentliche Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung:
Gewählt werden Hermann Raach (1. Vorsitzender) und Tanja Hepp (2. Vorsitzender). Zum Vorstand für Finanzen wird Johanna Bernhard gewählt. Die Technische Leitung übernehmen Mathias Leißle und Jens Mayfarth. Beisitzer: Felix Bucella, Max Weigand, Felix Kiefer und Ralf Fischer.

Die DLRG Ortsgruppen Ravensburg und Baienfurt veranstalten ein bezirksweites Trainingslager für Rettungsschwimmer in Cesenatico mit 24 Teilnehmern. Das sehr erfolgreiche Konzept wird seit diesem Zeitpunkt jährlich fortgeführt.

Tanja Hepp und Mathias Leißle legen die Prüfungen zum Ausbilder/Prüfer Wasserrettungsdienst (Wachleiter) ab.

 


 

2007 - "Geburt" der Strömungsrettung in Ravensburg

Die Hauptversammlung gibt mit ihrer Zustimmung den Startschuss für die aufwendige Dachsanierung des "älteren" Teils der DLRG Wache. Nur durch die große Eigenleistung vieler Mitglieder kann die finanzielle Belastung erheblich gesenkt und die Sanierung innerhalb von 2 Monaten abgeschlossen werden.

Das Ergebnis von hunderten Stunden zusätzlicher Arbeit kann sich sehen lassen.

Die ersten Strömungsretter der Ortsgruppe werden in Österreich ausgebildet. Der Aufbau einer Strömungsrettergruppe ist damit in die Wege geleitet. Damit ist unsere Ortsgruppe zu diesem Zeitpunkt eine der ersten im Landesverband, welche sich mit der Strömungsrettung befasst.

 


 

2008 - Endlich wieder Lehrscheiner

Tanja Hepp und Mathias Leißle bestehen die Prüfungen beim Landesverband und sind stolze neue Lehrscheininhaber. Tanja Hepp schließt als Lehrgangsbeste mit der Note 1,5 ab.

Nach dem Totalausfall der beiden alten Motoren bekommt das MRB 1/88-1 endlich einen neuen 50PS starken Honda Aussenborder. Die OG und der Bezirk gehen gemeinsam in Vorleistung bis die beantragten Mittel des Landes ausbezahlt werden.

 


 

2009 - Die Jugend rückt nach

Bei den Neuwahlen wird fast die komplette Vorstandschaft wiedergewählt. Als Nachfolger von Jens Mayfarth wird Fabian Wünsch als 2. Technischer Leiter gewählt. Die neuen und einzigsten Beisitzer sind Ralf und Stefan Fischer.

2 neue Einsatztaucher: Dennis Pongratz und Fabian Wünsch legen mit 19 bzw. 18 Jahren erfolgreich die Prüfungen in Kisslegg ab. Nach Peter Labor 2005 sind die beiden die ersten neuen Einsatztaucher.

Mathias Leißle und Tanja Hepp legen die Prüfung zum Ausbilder für Erste-Hilfe ab.