Schwimmtraining für Kinder

Im Kindertraining bauen wir direkt auf die Grundlagen eines Anfängerschwimmkurses auf. Für Gruppe 1 ist daher das Seepferdchen die Mindest-Voraussetzung.

Spass statt Leistungsdruck

Wir sind stets bemüht, für jedes Kind ein ansprechendes Training zu gestalten. Im Vordergrund stehen bei uns sicheres Schwimmen, richtige Technik und vor allem Spass am Training.

Wichtig:

Leider werden immer wieder Kinder angemeldet, die ganz offensichtlich keinen Anfängerschwimmkurs besucht haben. Unser Kindertraining kann einen Kurs nicht ersetzen! Dafür ist eine einzelne Bahn in einem Becken mit teilweise 4m Wassertiefe absolut nicht geeignet. Eine Zusage ist daher immer mit einem Probetraining verbunden.

Bei Anfragen zum Kindertraining wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular "Anfrage Schwimmen" an Hannah Zimmermann. (zu finden auf der linken Seite)

Gruppe 1: Melanie

Voraussetzungen:

  • Anfängerschwimmkurs (bestandenes Seepferdchen)
  • keine Angst mehr vor dem Wasser, ruhiges Schwimmen in Brust-Technik

Ziele:

  • Erweiterte Wassergewöhnung (Orientierung unter Wasser, Sprünge)
  • Vertiefen der erlernten Technik des Anfängerschwimmkurses
  • Ausbessern von Anfängerfehlern
  • Startsprung, Brust und Rückenschwimmen
  • erste Tauchversuche im Strecken- und Tieftauchen

In dieser Gruppe wartet die meiste Arbeit auf Ausbilder und Kinder. Am Anfang gilt auch beim Schwimmen die einfache Regel: Üben, üben und nochmals üben.

Trotzdem wird auch hier viel gespielt und ausprobiert, damit es niemandem langweilig wird.

Jetzt gehts los mit einigen Bahnen durchschwimmen und am Ende lockt vielleicht schon ein erstes Jugendschwimmabzeichen.

Gruppe 2: Dominik und Tim Leuthner

Voraussetzungen:

  • Brust-Technik, erste Erfahrungen im Rückenschwimmen
  • keine Angst mehr vor dem Wasser
  • Ruhiger Schwimmstil über mindestens 8 Bahnen am Stück

Ziele:

  • Verbesserung Startsprung, Brust und Rückenschwimmen
  • Strecken- und Tieftauchen
  • erste Erfahrungen im Kraulschwimmen

Am Ende soll jeder die Anforderungen des Deutschen Jugendschwimmabzeichens in Silber erfüllen.

Gruppe 3: Hannah, Felicitas und Christoph

Voraussetzungen:

  • gute Technik in Brust und Rücken
  • Startsprung
  • Kenntnisse im Strecken- und Tieftauchen

Ziele:

  • Kraulschwimmen
  • Verbesserung von Tief- und Streckentauchen
  • Einfache Techniken zur Selbst- und Fremdrettung
  • Training für Wettkämpfe
  • Jugendschwimmabzeichen in Gold

Meist wird in dieser Gruppe zum ersten Mal auf die Teilnahme an Wettkämpfen trainiert. Besonders aufregend sind auch die ersten Versuche beim Hindernis-Schwimmen oder Puppe-schleppen.

Gruppe 4: Fabian Wagner und Tim Myhsok

Voraussetzungen:

  • sehr gute Technik in Brust und Rücken
  • Startsprung
  • Kenntnisse im Strecken- und Tieftauchen
  • gute Technik des Kraulschwimmens

Ziele:

  • Ausdauerndes Kraulschwimmen
  • Vertiefung Tief- und Streckentauchen
  • Vertiefung der Techniken zur Selbst- und Fremdrettung
  • Training für Wettkämpfe
  • Junior-Retter

Die Kinder werden langsam an die Rettungsschwimmpraxis gewöhnt, sodass sie in der weiterführenden Gruppe in unserem Mittwochstraining in die Ausbildung zum Rettungsschwimmer BRONZE einsteigen können. Mit der Teilnahme an Rettungs-Wettkämpfen kommt auch hier der Spaß nicht zu kurz.

Achtung: Aufnahmestop!

Leider sind unsere 3 Bahnen sowie das Lehrschwimmbecken vollständig belegt. Um ein sinnvolles Training zu gewährleisten, sind wir gezwungen, einen Aufnahmestop einzuführen.

Da auch die Warteliste bereits voll ist, können wir hier keine weiteren Kinder aufnehmen, da die Wartezeit jetzt schon bis zu 2 Jahre betragen kann.

Sobald wieder Kapazitäten verfügbar sind, werden Sie an dieser Stelle darüber informiert.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Unsere Trainingszeiten

Unsere Trainingszeiten im Kindertraining am Montag:

Gruppe 1:
16:30 - 17:30 Uhr

Gruppen 2-4:
17:30 - 18:30 Uhr

Treffpunkt: 15 Minuten vor Trainingsbeginn im Foyer vom Hallenbad Ravensburg