Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Ravensburg findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Lehrgang/Seminar/Ausbildung

Trainerwochenende in Hirschegg

Veröffentlicht: , 09.11.2021
Autor: Julia Hörl

Um den Trainingsalltag zu optimieren, neue Übungen und Spiele für das Schwimmtraining zu sammeln, den Zusammenhalt zu stärken aber auch ganz viel Spaß zu haben, entschied sich ein Organisationsteam unserer Ortsgruppe dazu, eine Trainerhütte auf die Beine zu stellen. Eigentlich war diese bereits zu Beginn des Jahres geplant - zu diesem Zeitpunkt konnte die Hütte jedoch nicht durchgeführt werden. Umso erfreulicher, dass es nun Anfang November endlich geklappt hat.

Mitten in den Bergen Österreichs fand sich ein Teil unseres Trainerteams vom 5.-7. November in Hirschegg zusammen. Nach Ankunft gab es direkt ein Abendessen, um gestärkt in den Abend zu starten. Inmitten einer Schneelandschaft wurden tolle Gruppenspiele durchgeführt, bevor es wieder rein ging und die Erwartungen, Wünsche und Gedanken zu dem bevorstehenden Wochenende gesammelt wurden.

Nach einer kurzen Nacht und einem leckeren Frühstück wurde der produktive und lehrreiche Tag gestartet. Es wurden zu Beginn die Ziele der einzelnen Trainingsgruppen formuliert, sowie aktualisiert. Anschließend ging es um die verschiedenen Schwimmstile und deren Fehlerbilder.

Auch wurde sich mit dem Thema Kommunikation befasst, um künftig den Informationsaustausch innerhalb des Teams zu optimieren. im Vordergrund stand am gesamten Vormittag die Diskussion und der gemeinsame Austausch untereinander. 

Um etwas aktiv zu werden, wurde am Nachmittag ein Ausflug nach Oberstdorf gemacht. Ganz in der Nähe gibt es den Allgäu Coaster, eine Sommerrodelbahn. Im Anschluss an die rasante Fahrt ging es ein Stück bergauf zur Bergstation Söllereckbahn. Die tolle Aussicht und der tiefe Schnee sorgten für jede Menge Spaß.

Zurück auf der Hütte wurden erneut Gruppenaktivitäten durchgeführt, bis das Abendsessen auf dem Tisch stand. Der Abend konnte danach zur freien Verfügung genutzt werden.

Am Sonntagmorgen wurde im Anschluss an das Putzen der Hütte ein neues Konzept für Trainerbesprechungen ausgearbeitet und über die Zukunft des Trainerteams geredet. Am Ende erfolgte ein Rückblick des Hüttenwochenendes und eine Feedbackrunde. Um das Wochenende schön abschließen zu können, wurde noch ein gemeinsamer Ausflug in das Spaßbad Wonnemar in Sonthofen unternommen. Rutschen und Wellenbad wurden unsicher gemacht, bevor alle glücklich und ein wenig erschöpft nach Hause gehen konnten. 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing